Wie alles begann...

Im Frühsommer 2018 haben wir die seinerzeit „blaue Elise“ durch einen absoluten Zufall und viel glückliche Fügung von den Vorbesitzern erworben. 
Wir haben uns damals sofort in den skandinavischen Flair des liebevoll gestalteten Häuschens verliebt und auf der winzigen Terrasse direkt bei der ersten Besichtigung unseren Gedanken freien Lauf gelassen, was man noch so alles machen könnte - aus dem Schmuckstück. 

Seitdem sind 3,5 Jahre vergangen, in denen wir sehr viel Zeit vor allem mit der Umgestaltung des Außenbereiches verbracht haben. 

Eine große Terrasse wurde angelegt. Neben dem Haus wurde ein Laufsteg verlegt.
Viele giftige Pflanzen und vergammelter Rindenmulch wurden ausgetauscht gegen ein wenig Strandfeeling. 

Indoor haben wir nur kleine Veränderungen vorgenommen, die vor allen Dingen die Nutzung des Hauses durch 4 Personen komfortabler machen sollte.


Im Jahr 2021 erhielt das Haus seinen neuen Anstrich - alles Arbeiten, die von uns zum Großteil an verlängerten Wochenenden mit eigener Manpower ausgeführt wurden. 


Unser Ferienhaus steht auf der Ostseeinsel Fehmarn in dem kleinen Ort Bannesdorf unweit der Stadt Burg, dem Fährhafen Puttgarden und den Naturstränden Presen und Klausdorf.


Es ist ca. 45 qm groß, verfügt über ein Schlafzimmer mit offenem Kleiderschrank und Stauraum im Erdgeschoss und einen Schlafboden im Dachgeschoss mit großem Dachfenster.

Die Couch im offenen Wohn-, Ess- und Kochbereich ist zur Schlafcouch umklappbar. Somit bietet das Haus für max. 6 Personen Schlafmöglichkeiten, optimal ist aber eine Nutzung von 2-4 Personen. 


Das Tageslichtbad verfügt über eine Dusche, ein WC, einen Waschtisch mit Spiegelschrank und einem Handtuchwärmeheizkörper.


Der zentrale Kaminofen im Erdgeschoss wärmt in der Neben- und Wintersaison schön ein und unterstreicht den skandinavischen Flair des Hauses.


Die Küche ist offen gestaltet und mit allen notwendigen Dingen ausgestattet.


Geheizt wird das Haus über Stromradiatoren und den Kamin. 


Die große Sonnenterrasse mit Südwestausrichtung und dem gemütlichen Strandkorb lädt vor allem in den Sommermonaten zum Verweilen und Abschalten ein.

Eine große, sonnengelbe Markise unterstütz die gute Laune auch an trüberen Tagen.

Der Garten ist komplett eingezäunt.

Das Haus ist ein NICHTRAUCHERHAUS - und soll es auch bleiben!